Berufsbildende Schule Prüm

Apps

Liste der Apps, die momentan im Projekt verwendet werden.

Liste im Detail (Stand: März 2012)
Produktivität und Organisation
Keynote, Numbers, iMovie, Mindnode, Mindo, popplet, TouchDraw, PhotoPad, iModtion HD, miCal HD

Nachrichten/Infos
n-tv, tagesschau, BBC News, Focus, CNN, Pulp, Weather Lite

Bücher/Dokumente
Kindle, pubbles, PagePlace.de, textunes, iBooks, GoodReader, Prezi Viewer, iTunesU

Mathematik
Quick Graph, Matrices.curves, Calculator, Linear Algebra

Naturwissenschaften
PSE HD, Molecules, Google Earth, Globe, Solar Walk

Religion
Bibel

Kommunikation
Dropbox, Skype, WordPress, Desktop, PDF Printer

Musik
Virtuoso, Musik Studio

Sprachen
Pons Spanisch Sprachkurs, Pons Spanisch Wörterbuch, Pons Fanzösisch Wörterbuch, Pons Englisch Wörterbuch, Pons Französisch Sprachkurs, Cornelsen Lernkrimi Französisch, Duden

 

 

Kurzrezensionen einzelner Apps

Springpad

Wer möchte nicht gerne seine Pinnwand unter dem Arm immer dabei haben! Mit Springpad ist das nun kein Problem mehr. Das Programm erlaubt es gleich mehrere Pinnwände zu verwalten, diese mit Kategorie-Zetteln zu bestücken und Notizen an die Pinnwände zu posten.
Aber damit nicht genug. Es besteht zudem die Möglichkeit jeder Notiz Bilder, Videos, Links oder sonstige Dokumente anzuhängen und wenn man es wünscht, sich eine Fälligkeitserrinnerung zukommen zu lassen. Auch Audionotizen können aufgenommen werden und einen Notizzettel ergänzen.
Über Tätigkeitslisten können zudem alle ausstehenden Aufgaben angezeigt und verwaltet werden.
Natürlich lassen sich die Informationen auch über das Internet abrufen, einmal eingeloggt, stellt der Browser automatisch eine Verbindung her und synchronisiert im Hintergrund mit dem iPad-Springpad. Leider verweigert der Internetexplorer (Version 9) das Anzeigen der grafischen Pinnwand. Mit Firefox, Chrome oder Safari ist dies allerdings kein Problem.
Die Springpad-Seite findet man unter:
http://springpadit.com

Print to PDF

Achtung: Diese App ist zur Zeit nicht über den App-Store erhältlich!

Das Programm Print to PDF simuliert nach seinem Start einen Air-Print-fähigen Drucker. Der Nutzer hat dann die Möglichkeit diesen Drucker aus jedem Programm anzusteuern, aus dem ansonsten auch gedruckt werden könnte. Die Besonderheit besteht darin, dass der Druck nicht auf einem physischen Gerät ausgegeben wird sondern als PDF-Datei auf dem eigenen Gerät oder einem anderen Nutzer gespeichert werden kann. Es lassen sich also Webseiten, Keynote-Präsentationen, Mindo-Mindmaps usw. in das PDF-Format umwandeln.
Vorher bearbeitbare Textelemente können auch weiterhin kopiert und markiert und somit weiterverarbeitet werden.

Beispiel: Ein Schüler erstellt eine Keynote-Präsentation und möchte diese in der Klassendropbox sichern.
1. Print-to-PDF starten
2. Keynote starten und Präsentation aufrufen
3. Werkzeugsymbol anwählen
4. Punkt Freigabe & Drucken auswählen und Menüpunkt Drucken anklicken
5. als Drucker Print to PDF „iPad-Name“ wählen
6. Menüpunkt Drucken anklicken
Der Druck wird nun im Hintergrund durchgeführt und das Dokument im Print-to-PDF-Verzeichnis gespeichert.
Zur Sicherung in der Dropbox einfach auf den Open In – Pfeil gehen und die Dropbox auswählen.

Vorsicht: Da Print-to-PDF einen netzwerkfähigen WLAN-Drucker simuliert, können auch andere iPads angesteuert werden, sofern sich diese im selben Netz befinden und das Programm Print-to-PDF momentan läuft.

TeacherPal

Dieses Programm kann für Lehrkräfte eine wirkliche Hilfe darstellen. Intuitiv lassen sich Klassen und Unterrichtseinheiten anlegen, die Klassen mit Schülerfotos füllen und jeweils Sitzpläne erstellen. Ohne eine langwierige Einarbeitung kann das Programm sofort genutzt werden. Ein Highlight ist sicherlich die einfache Erstellung von Schülerfotos. Vorausgesetzt man hat ein iPad2, reicht es aus ein Gruppenfoto zu erstellen. Die Gesichter werden automatisch erkannt und müssen nur noch mit dem richtigen Vor- und Nachnamen versehen werden. Anschließend bietet das Programm die Möglichkeit die Fotos beliebig auf dem Bildschirm anzuordnen und die Anwesenheit per anklicken zu dokumentieren. Wurde ein geeigneter Notenschlüssen eingegeben, besteht zudem die Möglichkeit Leistungsfeststellungen zu definieren und individuelle Leistungen einzugeben. Das Programm errechnet dann automatisch den momentanen Gesamtleistungsstand.

Leider besteht nicht ohne weiteres die Möglichkeit, einzelne Halbjahre zu verwalten und die Halbjahresnoten miteinander zu verrechnen. Ansonsten ist an alles gedacht, so können Listen exportiert und ein Datenbackup in die Dropbox eingestellt werden.
 

Kommentare zu: "Apps" (1)

  1. BeatrixR schrieb:

    Diese App-Liste ist sehr nützlich. Besten Dank für die wertvolle Arbeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: